Halloween im Europa-Park

Die Achterbahn Eurosat im Halloweenlook. Foto: Europa-Park Rust
 

Die Zeit der Geister und Hexen macht auch vor Deutschlands größtem Freizeitpark nicht halt: Noch bis zum 5. November verwandelt sich der Europa-Park in eine geheimnisvolle Herbstlandschaft, in der unheimliche Gestalten und dämonische Nachtgespenster ihr Unwesen treiben. Die Attraktionen, die Parade und das Showprogramm stehen ebenso im Zeichen der mystischen Jahreszeit wie die Gastronomie und die fünf parkeigenen Themenhotels. Beim neuen Horror-Event "Traumatica" übernimmt bis zum 4. November außerdem das Böse die Macht und entführt besonders furchtlose Besucher in eine Welt nach der Apokalypse.

Halloween-Specials

Abgesehen von einer einzigartigen Halloween-Dekoration und den liebevollen Details versprechen im Herbst zahlreiche weitere Highlights jede Menge Spaß und Abwechslung in Europas beliebtestem Freizeitpark: Die freche Kürbisgrimasse der Dunkelachterbahn "Eurosat" weist den Besuchern schon von weit her den Weg und lädt zu einer rasanten Achterbahnfahrt mit dem "Pumpkin Coaster" ein. Vor allem die Kleinen dürfen sich im Französischen Themenbereich darüber hinaus auf das "Halloween-Dorf" freuen und können sich wahrhaft geistertauglich stylen und schminken lassen. Dies und viele weitere Überraschungen warten auf die Besucher.

SPOOK ME!

Ein außergewöhnliches Vergnügen bereitet auch in diesem Jahr "SPOOK ME! The Europa-Park Musical". Erzählt wird eine berührende Geschichte von Liebe, Mut und Freiheit: Im Geisterschloss hausen gute Gespenster, die leidenschaftlich gerne menschliche Besucher erschrecken. Es ist das Reich des Geisterkönigs Borbar, der mächtige Kräfte für gute Taten besitzt. Doch sein Leben wird bedroht! Dank des Menschen-Mädchens Lilly, das sich in Borbars Sohn Tao verliebt, wird er in letzter Sekunde durch die Kraft der Liebe gerettet. Wer noch mehr sehen und dazu exquisit dinieren möchte, entscheidet sich für die Abendveranstaltung "SPOOK ME! Das musikalische Geisterbankett", das bis zum 28. Oktober jeden Samstag stattfindet.

Traumatica

Das Böse hat die Macht übernommen in einer Welt nach der Apokalypse. Zombies gibt es nicht mehr. Neue, unbekannte Kreaturen herrschen und verbreiten Angst und Schrecken bei "Traumatica". Beim neuen Horror-Event des Europa-Park kämpfen fünf rivalisierende Gruppen um die Herrschaft - und die Besucher sind mittendrin. Furchtlose erwartet "Traumatica" bis 4. November 2017 immer freitags und samstags sowie am 1., 2., 15. und 22. Oktober und vom 25. Oktober bis 4. November täglich (außer 2.11.). Tickets für Samstage sowie für den Zeitraum vom 25. Oktober bis zum 4. November sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich. Alle Eintrittspreise unter www.traumatica.com. Einlass ist ab 18.45 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr.

SWR3 Halloween-Party

Am 31. Oktober wird gefeiert - Nachtgespenster, Hexen und Vampire sind geladen, gemeinsam ein Tänzchen zu wagen. Auch in diesem Jahr findet die SWR3 Halloween-Party im Europa-Park statt. Von 20 bis 2 Uhr sorgen verschiedene SWR3 DJs für ausgelassene Partystimmung.

VERLOSUNG:

2x2 Tickets; Mitmachen ist ganz einfach. Schreiben Sie uns mit dem Betreff "Halloween im Europa-Park" bis Mittwoch, 4. Oktober - 12 Uhr an die E-Mail fhandl@stadtzeitung.de oder per Post an StadtZeitung Weißenburg - Redaktion, Rothenburger Straße 14, 91781 Weißenburg, bitte unbedingt die Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden von uns verständigt. Der Gewinn muss in der Redaktion abgeholt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.