Gelingt die Titelverteidigung?

Schlammschlacht um den Titel. In einem packenden Finale setzte sich das Stabilo Team im Finale gegen die Mittelschule Weißenburg mit 2:1 durch. Fotos: Heinz Bosch


Am kommenden Samstag, 1. Juli, treten dreizehn Teams zur Fußball-Stadtmeisterschaft der Betriebe und Behörden an. Der diesjährige Ausrichter des Turniers ist die Mittelschule Weißenburg. Das Turnier startet um 10 Uhr mit der Partie "Auto Bierschneider" gegen das Team von "Schwan Stabilo". Gespielt wird auf dem Platz des FC/DJK Weißenburg.

Die Mannschaften wurden für die Vorrunde auf zwei Gruppen aufgeteilt. Da die Gruppe A aus sechs Mannschaften und die Gruppe B aus sieben Teams besteht, dauern die Vorrundenpartien der Gruppe A jeweils 15 und in der Gruppe B 13 Minuten. So soll die Belastung für beide Gruppen gleich hoch bleiben. In der Vorrunde spielen die Teams in den Gruppen jeder gegen jeden und die beiden bestplatzierten Teams kommen ins Halbfinale.

Die KO-Runde beginnt um 15.20 Uhr mit den beiden Halbfinals. Diese werden parallel ausgetragen. In diesem Jahr gibt es ein 9-Meter Schießen um den 5. Platz. Die genauen Spielzeiten für das Spiel um den dritten Platz und das Grande Finale stehen noch nicht fest.

Nach der anschließenden Siegerehrung werden die Teams wieder zusammen etwas feiern.

(fh)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.