Arbeitsunfall: Mann wird von Styroporblöcken getroffen

Ein 56-Jähriger wurde von Styroporblöcken leicht verletzt. (Foto: Jean-Marie Guyon)
Verwaltungsgemeinschaft Welden: Haldenloh | Beim Abladen von schweren Styroporblöcken ist ein 56-jähriger Mann gestern Morgen um 07.00 Uhr in Haldenloh, Welden, leicht verletzt worden. Der 57-jährige Gabelstapelfahrer lud die Blöcke mit seinem Stapler von einem Lkw ab, wobei die Styroporblöcke aufgrund des leichten Schrägstandes des Staplers von der Gabel rutschten und in den Rücken des 56-Jährigen fielen. Dieser kam leicht verletzt mit dem Krankenwagen ins Zentralklinikum Augsburg. Ermittlungen laufen gegen den 57-jährigen Stapelfahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.