Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen und einer Leichtverletzten in Welden

In Welden ereignete sich ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen und einer Leichtverletzten (Foto: Symbolbild/Christoph Maschke)

Ein 39jähriger Autofahrer fuhr am Montag, den 20. März, um 7:50 Uhr, auf der Straße von Welden in südöstlicher Richtung. Dabei ereignete sich dort ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Der Fahrzeuglenker übersah kurz vor Ehgatten, an einer Fahrbahnverengung, ein vor ihm verkehrsbedingt stehendes Fahrzeug einer 25 Jährigen, welches durch die Wucht des Aufpralls auf ein weiteres Fahrzeug geschoben wurde.

Die 25jährige Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt ins Klinikum Augsburg verbracht. Es entstand ein Sachschaden von 11.000€. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.