Verkehrsunfall in Welden: 17-Jährige schwer verletzt

Ein Unfall hat sich am Donnerstag in Welden ereignet
Ein Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten und zwei Leichtverletzten hat sich am Donnerstag in Welden ereignet.

Um 18.40 Uhr übersah ein 80-Jähriger von Emmersacker kommender Autofahrer beim Abbiegen eine 28-Jährige, die von Welden in Fahrtrichtung Zusamzell fuhr. Im Einmündungsbereich stießen beide Autos zusammen.

Während der Unfallverursacher nur leicht verletzt wurde, erlitten die 28-Jährige sowie ihre 17-Jährige Mitfahrerin schwere und eine weitere Person im Wagen der 28-Jährigen leichte Verletzungen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.