Die Ganghofer-Allee auf dem Theklaberg

Welden: Theklaberg | Wer auf den Theklaberg fährt und dort vom Parkplatz zur Votivkirche wandert, kommt durch eine wunderschöne, sommers schattenspendende Linden-Allee, die im Gedenken an den kgl. Revierförster August Ganghofer die Bezeichnung

"Ganghofer-Allee"

trägt.

Vom Dezember 1879 bis 1873 war er Leiter des Weldener Forstamts.


Für Baumfreunde (und nicht nur für diese) ist diese Allee ein ganz besonderer Genuss!

Text und alle Aufnahmen © Sebastian Summer 2017
3
1
1
1
1
3
2
1
2
8
Diesen Autoren gefällt das:
11 Kommentare
115
Roman Kern aus Augsburg - Nord/West | 03.03.2017 | 12:34  
3.594
Sebastian Summer aus Aystetten | 03.03.2017 | 12:57  
115
Roman Kern aus Augsburg - Nord/West | 03.03.2017 | 14:31  
3.594
Sebastian Summer aus Aystetten | 03.03.2017 | 16:16  
3.594
Sebastian Summer aus Aystetten | 03.03.2017 | 19:34  
115
Roman Kern aus Augsburg - Nord/West | 04.03.2017 | 09:28  
3.594
Sebastian Summer aus Aystetten | 04.03.2017 | 09:47  
569
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 04.03.2017 | 20:24  
3.594
Sebastian Summer aus Aystetten | 05.03.2017 | 00:07  
115
Roman Kern aus Augsburg - Nord/West | 06.03.2017 | 10:25  
3.594
Sebastian Summer aus Aystetten | 06.03.2017 | 14:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.