Bienenhaus durch Brand zerstört

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Prettelshofen, Rieblingen und Gottmannshofen mussten zu einem Brand in den Wertinger Stadtteil Prettelshofen ausrücken.

Wie Brandschützer Daniel Fiebig mitteilt, seien dabei ein Bienenhaus und mehrere Bienenvölker den Flammen zum Opfer gefallen. Offenbar hatte der Eigentümer eine brennende Kerze im Bienenhaus nicht ausgemacht. Durch die Hitzeeinwirkung wurde die Wand eines nebenstehenden leeren Siloturms leicht beschädigt. Dort kam es zu Abplatzungen an der Außenmauer.

Einstündiger Einsatz

Neben dem Ablöschen der vollständig zerstörten Holzkonstruktion des Bienenhauses sei auch die Mauer des Turms mit Wasser gekühlt worden, so Fiebig. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde. (spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.