Unfall zwischen Biberbach und Wertingen: Verursacherin verletzt sich leicht

Der Unfall ereignete sich am frühen Donnerstagabend. (Foto: Symbolbild, Joerg Hackemann-123rf.de)

Gestern fuhr eine 55-jährige Pkw-Lenkerin auf der Staatsstraße 2033 von Biberbach in Richtung Wertingen. Nach Biberbach wollte die 55-Jährige links in einen Feldweg einbiegen. Dabei ereignete sich ein Unfall.

Aufgrund Gegenverkehrs musste sie deshalb kurzzeitig anhalten. Eine 26-jährige Fahrerin sah den stehenden Pkw zu spät und prallte nahezu ungebremst auf. Beide Autos wurden stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 13.000 Euro. Die 26-Jährige verletzte sich zudem leicht am Fuß. Der Unfall ereignete sich gegen 18.25 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.