Beratung über finanzielle Hilfen

Der Bezirk Schwaben bietet einmal im Monat eine kostenlose Beratung zu Fragen der Hilfe zur Pflege und der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen bei der Stadt Wertingen an. Die nächste Sprechstunde findet dort am Montag, 22. Februar, von 10 bis 12 Uhr im Sitzungsaal des Rathauses, Schulstraße 12, statt.

Unter „Hilfe zur Pflege“ versteht man die finanzielle Unterstützung für pflegebedürftige, meist ältere Menschen, die in stationären Pflegeheimen leben oder in ein solches aufgenommen werden sollen.

Leistungen für alle Altersgruppen

Die Eingliederungshilfe umfasst ein breites Spektrum an Leistungen – für Kleinkinder bis Senioren – von Frühförderung über Hilfen in der Arbeitswelt bis hin zum ambulant betreuen Wohnen oder dem Aufenthalt in einem Heim.
Eine Terminabsprache ist möglich unter der Telefonnummer 0821/3101216 oder per E-Mail unter buergerberatung@bezirk-schwaben.de. (pm/spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.