Gitarrenfestival: Matinee im Schloss Wertingen

Wann? 02.10.2016 11:00 Uhr

Wo? Schloss, 86637 Wertingen DE
Wertingen: Schloss |

Im Rahmen des Wertinger Gitarrenfestivals findet am Sonntag, den 2.10., ab 11.15 Uhr eine Matinee im Festsaal des Wertinger Schlosses statt (nicht in der ev. Kirche wie auf Flyern angekündigt). Es spielen zwei Preisträger des Internationalen Musikwettbewerbs "Gitarre Plus" in Schweinfurt: Die russische Mandolinen-Spielerin Rada Krivenko und der niederländische Gitarrist Mark Samama Jensen.

Einlass ist eine halbe Stunde vor Konzertbeginn.
Alle anderen fünf Konzerte finden in der Stadthalle statt.
Tickets und Infos unter www.gitarrenfestivalwertingen.de oder im Rathaus 08272/84-190.

Und auch das gehört zu einem Gitarrenfestival:

Gitarrenbauer stellen ihre Instrumente zum Probieren aus und beraten bei Kaufinteresse. In rund hundert Kisten bringt das Hamburger Verlagshaus "Trekel" Noten und Bücher aus der Welt der Gitarre mit - das sind immerhin 1,5 Tonen Papier! Was liegt für Hamburger näher, als "Fischkisten" zu verwenden, wenn es praktisch erscheint: In diesem Fall sind es sieben Stück, in denen Uwe Trekel CDs und DVDs mit Gitarrenmusik nach Wertingen transportiert. In etwa 20 Kisten zeigt er Publikationen für Mandolinen und Zupforchester. Darüber hinaus gibt es jede Menge Zubehör, alles was das Gitarrenherz begehrt: Notenständer, Metronome, Pultleuchten, Plektren, Saiten, Gitarrenstützen, Nagelpflegeprodukte, Stimmgeräte und vieles mehr. Es gibt auch Dinge, die einfach nur Spaß machen und schön sind: Zauberwürfel, Trinkbecher, Feuerzeuge, Kettenanhänger, Taschen und mehr mit den verschiedensten Musikmotiven.
Die Aussteller präsentieren sich in der Stadthalle während der Festivaltage: Vom 30. September bis zum 3. Oktober, auch tagsüber kann hier geschmökert und eingekauft werden.

Weitere Informationen:

- Mit über 50 Workshop-Teilnehmern (aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Kolumbien) ist die Resonanz so groß wie nie zuvor
- Insgesamt stellen fünf Gitarrenbauer und Notenhändler aus, darunter Frank Krocker aus Burghausen, der für einige berühmte Gitarristen eine Frame gebaut hat (z.B. für den Stargast Badi Assad)
- In sechs Workshops und in einem Ensemble unterrichten namhafte Künstler. Das Gitarren-Ensemble mit 25 Teilnehmern spielt unter der Leitung des argentinischen Komponisten und Gitarristen Máximo Diego Pujol eine von ihm geschriebene Suite.
- über 30 Helfer und Helferinnen stemmen das diesjährige Festival.
- rund 12 Jugendliche nehmen erstmals an einem Jugendintegrationsprojekt teil.
- der Förderverein hat acht Stipendien an junge, talentierte Gitarristinnen und Gitarristen vergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.