Gymnasium lockt mit "Einführungsklasse"

Das Gymnasium Wertingen ermöglicht wieder eine Einführungsklasse zum Übertritt in die Oberstufe. Foto: Siegfried P. Rupprecht

ANGEBOT / Sie ermöglicht Schülern mit Mittlerem Bildungsabschluss den Übertritt in die Oberstufe.

Im kommenden Schuljahr 2016/17 bietet das Wertinger Gymnasium an der Pestalozzistraße wieder eine sogenannte „Einführungsklasse“ an. Dieses Angebot richte sich an Schüler mit einem Mittleren Bildungsabschluss, den sie an einer Real-, Mittel- oder Wirtschaftsschule erworben haben. Darauf macht die Bildungseinrichtung auf ihrer Homepage aufmerksam.
Die Einführungsklasse entspricht der zehnten Jahrgangsstufe des Gymnasiums. Sie ermöglicht den Schülern den Übertritt in die Oberstufe und somit den Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife.
Ziel der Klasse sei es, so die Schule weiter, in die Breite der Fächer am Gymnasium einzuführen, damit den Schülern möglichst viele der in der Oberstufe vorgesehenen Wahlmöglichkeiten offen stehen. Daher gibt es keine Unterscheidung nach Ausbildungsrichtungen.
Vielmehr kann jeder Schüler eigene Schwerpunkte setzen, beispielsweise durch die Wahl der zweiten Fremdsprache und durch die Wahrnehmung von Wahlunterrichts-, Intensivierungs- oder Förderangeboten. Damit wird eine gezielte Förderung in den Fächern ermöglicht, in denen die Schüler keine Vorkenntnisse besitzen sowie in denen, die verbindliche Abiturprüfungsfächer sind. Damit wird der Niveauunterschied zwischen der Mittleren Reife und dem nach der zehnten Klasse des Gymnasiums erreichten Stand ausgeglichen.

Ohne bestimmten Notendurchschnitt

Für die Aufnahme sind weder der Besuch einer bestimmten Wahlpflichtfächergruppe noch ein bestimmter Notendurchschnitt vorgeschrieben. Die zuletzt besuchte Schule erstellt ein pädagogisches Gutachten. Die Bewerber dürfen zum Stichtag 30. Juni 2016 allerdings das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
Die Voranmeldung zur Einführungsklasse erfolgt in der Zeit vom 22. Februar bis 8. April. Bei einer späteren Voranmeldung könne die Aufnahme nicht gewährleistet werden, so das Gymnasium. Die verbindliche Anmeldung erfolgt dann am Ende des Schuljahres. (spr/pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.