Instrumentenkarussell an der Mittelschule

Alle Schüler der Mittelschule wollten die Musikinstrumente ausprobieren. Gespannt hörten sie zu, wie Sabrina Steinle einer Schülerin die Tonerzeugung auf dem Saxofon erklärt. Foto: Karl Burkart

Ein Instrumentenkarussell, vorgestellt von der Musikschule, war an der Mittelschule Wertingen der Renner. Alle fünften und sechsten Klassen durften in fünf Klassenräumen Klangbeispiele hören und Musikinstrumente testen. So erklangen Holz- und Blechblasinstrumente, Saiten-, Tasten- und Zupfinstrumente, Schlagzeug und Perkussion.


Die Schüler lauschten dabei interessiert den Vorträgen. In vielen Fällen konnten sie populäre Melodien mitsingen. Die Hits des Tages waren Helene Fischers „Atemlos“ und „We Will Rock You“ von der Rockgruppe The Queen.
Die Idee zu dieser innovativen Veranstaltung entstand aus einem Gespräch von Bürgermeister Willy Lehmeier, Rektor Stephan Poss und Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp. Hintergrund dazu war das geringe Interesse der Schüler der Mittelschule beim aktiven Musizieren.

Hemmungen beseitigen

Das Team der Musikschule hat sich nun zum Ziel gesetzt, eventuelle Hemmungen zu beseitigen und beispielsweise durch Gruppenunterrichte günstige Konditionen für qualifizierten Musikunterricht anzubieten. Wenn die Begeisterung vom Instrumentenkarussell anhält, dann dürfen in der nächsten Zeit die musizierenden Schüler an der Mittelschule stark zunehmen. (spr/pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.