Lesung auf dem Gnadenhof Possenried

Verleger Torsten Low hat aus dem Buch "Ungeziefer" vorgelesen.
Wertingen: Franziskushof -Gnadenhof Possenried e.V. |

"Ungeziefer" heißt das Buch, aus dem der Verleger Torsten Low aus Meitingen am Mittwoch Abend auf dem Gnadenhof im Franziskuszimmer unter anderem vorlas.

Es ranken sich viele Mythen und Legenden um sie: Um Maden und Kakerlaken, Ratten, Mäuse, Spinnen, Fliegen, Pilze, Schlangen und Schrecken, Kröten und Würmer und jegliches andere Geziefer, das es in unseren Albträume verschlägt. In keiner Horrorgeschichte darf das verräterische Schwirren von Fliegen fehlen, in keinem dunklen Haus die dünnen Fäden von Spinnennetzen.

In dieser Anthologie, verlegt von Verlag Torsten Low, werden diese unverzichtbaren Nebendarsteller zum Mittelpunkt der 23 Geschichten.

"Der heilige Martin der Maden" von Heike Schrapper wurde zu meinem persönlichen Highlight des Abends. Auch die selber verfasste Piratenkurzgeschichte von Torsten Low wurde von den Besuchern gelobt, wo er die erzählende Person in der Geschichte wechselte. Auch die anderen vorgetragenen Geschichten wurden lebendig vorgetragen und fast schon dargestellt.

Es war eine gelungende Veranstaltung im kleineren Kreis von Zuhörern. So konnte Herr Low direkt im Anschluß auf die Fragen der Zuhörer eingehen. Er hatte auch eine Auswahl seiner verlegten Bücher dabei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.