Musikschule Wertingen: Gesprächskonzert im Gymnasium

Die Musiklehrer v. l. Susanne Müller - Flöte, Gabriele Mordstein - Oboe, Markus Meyr-Lischka - Horn, Sebastian Hägele - Fagott und Manfred-Andreas Lipp - Klarinette spielten für die 8. Klassen des Gymnasiums.

Unter der Regie von StR Christian Kaufmann und in Anwesenheit der Schulleitung des Gymnasiums mit OStDir. Bernhard Hof, StDir. Stephan Weidner und StDir. Winfried Heppner begann das Gesprächskonzert unter dem Motto „Bläserquintett“.



Das Rosetti-Bläserquintett der Musikschule Wertingen mit v. l. Susanne Müller - Flöte, Gabriele Mordstein - Oboe, Markus Meyr-Lischka - Horn, Sebastian Hägele - Fagott und Manfred-Andreas Lipp - Klarinette, stellten sich, ihre Instrumente, die Kompositionen und das Medium Bläserquintett vor. „Ihr ward eine wunderbares Publikum und wir bedanken uns sehr herzlich für eure Aufmerksamkeit“ sagte Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp in seinen Dankesworten am Ende der gelungenen Veranstaltung.
Repräsentativ für die teilnehmenden Schüler des Gymnasiums äußerte sich Raphael von Hoch: „Herr Lipp, es war ein sehr schönes Konzert und wir haben viel dabei gelernt.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.