Musikschule Wertingen: Muttertagskonzert im Seniorenzentrum „St. Klara“

Wann? 13.05.2017 15:30 Uhr

Wo? Seniorenzentrum "St. Klara", Bauerngasse 29, 86637 Wertingen DE
Das Blockflötenensemble „Flauti Concertanti“ spielt mit v. l. Gabriele Mordstein, Gisela Mudrich, Ilse Nuber, Hildegard Frankenreiter, Dieter Mörtl, Anja Langenbucher-Kapfer und Karolina Wörle.
Wertingen: Seniorenzentrum "St. Klara" |

Das Blockflötenensemble „Flauti Concertanti“, unter der Leitung von Musiklehrerin Karolina Wörle, spielt am Samstag, 13. Mai um 15.30 Uhr ein Konzert zum Muttertag im Seniorenzentrum „St. Klara“ in Wertingen.



Aus dem Projekt „Musik 50plus - Blockflöte für Fortgeschrittene“ der VHS-Zusamtal, ist mittlerweile ein festes Ensemble geworden, das regelmäßig nach Abschluss einer Arbeitsphase ein Konzert gibt.

Das Repertoire der Gruppe erstreckt sich von Renaissancemusik bis zur Moderne und von Tanzsuiten bis zum Volkslied. Die begeisterten Hobbymusiker spielen auf Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassflöten.

Besondere Musikschmankerl

Für das Muttertagskonzert haben sich die Künstler besondere Musikschmankerl für das Publikum ausgesucht.
Mit Volksliedern, die sicherlich zum Mitsingen einladen, wollen die Musiker das Konzert eröffnen, dazu kommen noch Lieder aus dem 16. Jahrhundert. Im Wechsel mit Volksmusik von Josef Friedrich Doppelbauer erklingen Werke wie „Kaiserwalzer“ von Johann Strauß (Sohn), Musik aus Wolfgang Amadeus Mozarts „Zauberflöte“ oder die bekannte „Amboss-Polka“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.