Neuwahl beim Wertinger Schulverein

Der Vorstand des Wertinger Schulvereins besteht aus: Hildegard Reitenauer, Anton Seibert, Karin Klingler (erste Reihe von links), Edith Rau, Sabine Färber, Angelika Gump-Kienmoser (zweite Reihe von links), Veronika Sporer, Nicole Haas, Elisabeth Blessing (dritte Reihe von links). Foto: pm


Die Vorstandschaft wurde bei der kürzlich stattgefundenen Jahresversammlung des Wertinger Schulvereins im Forum der Anton-Rauch-Realschule bestätigt.

Eine Säule ist die Organisation der Klassentreffen für die Schüler, die vor 10,20,30,40,50,55 und 60 Jahren die Schule verlassen haben. Ein Dankeschön wurde hierfür Edith Rau ausgesprochen, die diesen Service mit großem Arbeitsaufwand bewältigte. Auch die Begrüßung in der ehemaligen Schule, eine Information über das Schulleben und ein Rundgang im Unterrichtsgebäude übernahm der Verein in Zusammenarbeit mit Konrektor Cornelius Brandelik.

Der zweite Teil der Power-Point-Präsentation zeigte das Herzstück auf. Zahlreiche Projekte, die das Schulleben bereicherten, konnte der Verein unterstützen. Größere Investitionen wurden bei der Neugestaltung des Pausenhofes, bei der Einrichtung der neuen Schülerlesebücherei oder bei der Trikotbeschaffung der Fußballmannschaft vorgenommen. Aber auch kleinere Geldzuwendungen, die es den Schülern ermöglichte, Dinge abseits des regulären Unterrichts zu tun, waren willkommen, so die Erstausstattung des kleinen Weltladens in der Schule oder der Zuschuss für die Schüler der 6. Klasse zum Besuch des Limesmuseums. Immer wieder konnte der Verein mit einer Finanzspritze Freude bereiten.

Bevor die Neuwahl stattfand, wurde die Kassererin Hildegard Reitenauer entlastet. Ihr wurde vorbildliche Kassenführung von Kassenprüfer Manfred Hirschenauer bestätigt. Alle Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl und wurden in ihrem Amt bestätigt. Bei den Beisitzern änderte sich die Besetzung, was eine Verjüngung mit sich brachte.

Karin Klingler gab ihrer Freude Ausdruck, in die nächsten drei Jahren mit einem motiviertem Team starten zu können. Der Schulverein hat inzwischen etwa 600 Mitglieder und ist damit einer der großen Vereine der Stadt Wertingen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.