Rückschau aufs Gitarrenfestival

Das Vierte Internationale Gitarrenfestival im letzten September präsentierte Blues, Classic, Brazil, Jazz und Pop. Mit Johannes Tonio Kreusch gewann die Stadt eine der interessantesten Persönlichkeiten der deutschen Gitarrenszene für die künstlerische Leitung.
Das Musikspektakel setzte zum einen auf Konzerte mit hochkarätiger Beteiligung und zum anderen auf Workshops für Gitarristen jeglicher Leistungsstufen. Damit wurden Zuhörer und Musiker gleichermaßen angesprochen und für die Gitarrenmusik begeistert.
Diese bunte Vielfalt der Gitarrenmusik hatte während des viertägigen Festivals ein Filmteam des örtlichen Jugendhauses mit der Filmkamera eingefangen.
Jetzt wurde der neunminütige Streifen fertiggestellt. Er ist im Internet unter
https://vimeo.com/148624864 zu sehen. (spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.