"Sie tanzen, wir spielen!" in Wertingen

Die "Wertinger Blasmusik" der Stadtkapelle Wertingen hat eine Vielzahl schwäbisch-bayerischer, aber auch böhmischer Blasmusik im Repertoire und spielt unter der Leitung von Heike Mayr-Hof. Foto: Karolina Wörle


Mit einem Tanznachmittag zu bayerischer Volksmusik bei Kaffee und hausgemachten Kuchen startet die Wertinger Blasmusik unter der Leitung von Heike Mayr-Hof am Sonntag, 18. September, um 14.30 Uhr im Saal der Musikschule Wertingen in die neue Saison.

Unter dem Motto "Sie tanzen, wir spielen!" und unter der Anleitung von Tanzmeisterin Brigitte Veh aus Gundelfingen haben die Besucher die Möglichkeit, Walzer, Polka, Dreher, Zwiefacher zu Livemusik auszuprobieren. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Die Musiker der "Wertinger Blasmusik" von der Stadtkapelle Wertingen freuen sich, mit dieser Veranstaltung den Auftakt zum 35-jährigen Jubiläum der Musikschule Wertingen bestreiten zu dürfen.

Platzreservierungen für 18. September sind ab sofort unter info@musikschulewertingen.de und ab 7. September auch unter Telefon 08272/45 08 möglich.

Ab 11. Oktober bietet die Musikschule Wertingen für Tanzbegeisterte die Gelegenheit, sich 14-tägig an vier Abenden in Sachen Volkstanz weiterzubilden. Unter dem Motto "Jetzt tanz mer!" können in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Schwaben und seiner Volksmusikberatungsstelle unter Christoph Lambertz Tänze erlernt werden. Die Musik liefern die Gruppe "Vierklang" und die Wertinger Blasmusik.

Mehr Informationen gibt es in der VHS-Broschüre, die ab Mitte September ausliegt. Anmeldungen für die Weiterbildung sind über die VHS möglich. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.