Stadtkapelle Wertingen: Weihnachten mit der JAZZtaste BIGband

Wann? 17.12.2016 20:00 Uhr

Wo? Anton-Rauch-Realschule, Fere-Straße 3, 86637 Wertingen DE
Die JAZZtaste BIGband der Stadtkapelle Wertingen lädt am 17. Dezember um 20 Uhr zum Weihnachtskonzert in das Forum der Anton-Rauch-Realschule ein.
Wertingen: Anton-Rauch-Realschule | Traditionell ist es bei uns in der Vorweihnachtszeit dunkel - daran ändert auch die Klimaerwärmung nichts. Deshalb sorgen wir in und um unsere Wohnungen für heimelige Stimmung, schmücken Fenster und Türen und zünden die Kerzen am Adventskranz an, der Woche für Woche heller strahlt. Zum Strahlen in Ihren Augen möchte auch die JAZZtaste BIGband mit ihrem Weihnachtskonzert am 17. Dezember im Forum der Anton-Rauch-Realschule beitragen.

Traditionelle und moderne Weihnachtslieder stehen auf dem Programm

Das Programm bietet traditionelle und moderne Weihnachtslieder in Arrangements, die den Klangkörper der Bigband strahlen lassen. Für das Hervorheben der feinsten Reflexe im Klangbild ist Bandleader Daniel Klingl verantwortlich, der zusammen mit seinen Musikern seit Wochen an den Stücken arbeitet. Die Fachfrau für den Extraglanz ist Carola Egger, die den Bandsound mit ihrer Stimme veredelt.
Konkret können sich die Zuhörer unter anderem auf „The Little Drummer Boy“ freuen, das im Original vom kleinen Jungen handelt, der dem Jesuskind ein Solo vortrommelt. In der vorliegenden Bearbeitung ist das Stück als Drumset Feature arrangiert. Außerdem werden „Frosty, der Schneemann“ und das „Santa Baby“ ihre Aufwartung machen. Weil es ganz kurz vor dem Heiligen Abend ist, wird auch das „Stille Nacht“ nicht fehlen.

Ganz still wird es für die Konzertbesucher jedoch frühestens auf dem Heimweg wieder, wenn Sie mit leuchtenden Augen beswingt der letzten Woche vor dem Heiligen Abend entgegengehen.

Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Der Einlass beginnt ab 19.30 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es bei allen Musikern der Band, im Büro der Musikschule oder bei Schreibwaren Gerblinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.