Umweltpreis sucht naturnahe Gärten

Der Landkreis Dillingen lobt heuer wieder einen Umweltwettbewerb aus. Er steht unter der Devise „Naturnahe Gärten – lebendig, natürlich, schön“. Im Mittelpunkt stehen naturnahe Gärten als Beitrag zum Natur- und Umweltschutz. Anregungen zum Wettbewerb müssen bis spätestens Samstag, 30. April, vorliegen.

Der Umweltwettbewerb ist eine Erfolgsgeschichte. Er geht in diesem Jahr in die 23. Runde. Die Organisatoren haben dabei das Ziel klar definiert, nämlich vorbildliche Maßnahmen und Initiativen, die zum Schutz und zur Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen beitragen, öffentlich anzuerkennen und auszuzeichnen.
Welche Projekte haben eine Chance? „Neben Maßnahmen zum Schwerpunktthema werden private, betriebliche oder kommunale Modellprojekte zur Erhaltung der Lebensqualität durch nachhaltigen Klima- und Ressourcenschutz ebenso ausgezeichnet wie allgemeine Umwelt- und Naturschutzprojekte, die die vom Umweltausschuss beschlossenen Richtlinien erfüllen“, verdeutlicht das Landratsamt in einer Pressemitteilung. „Darunter fallen beispielsweise Maßnahmen aus den Bereichen Naturschutz und Landschaftspflege sowie Boden- und Immissionsschutz.“
Anregungen zum Umweltwettbewerb können von den Gemeinden, den Naturschutzverbänden, Vereinen und jedem einzelnen Bürger kommen. Das einzureichende Formblatt soll eine Begründung, eine Kurzbeschreibung und anschauliches Fotomaterial der vorgeschlagenen Maßnahme enthalten.

Preisgeld beträgt 1.000 Euro

Die eingegangenen Anregungen werden von einer Kommission geprüft und anschließend dem Umweltausschuss des Kreistags mit einem Vorschlag für die Prämierung vorgelegt. Die Anerkennung erfolgt durch eine Urkunde und teilweise eine Geldprämie bis zu 500 Euro. Unter den eingereichten Vorschlägen wird schließlich der „Umweltpreis des Landkreises Dillingen“ vergeben. Dieser ist mit 1.000 Euro dotiert.
Das Formblatt für die Anregung sowie die Richtlinien des Umweltwettbewerbs stehen im Internet unter www.landkreis-dillingen.de, Link „Service“, zur Verfügung. (pm/spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.