Vereineschießen 2017

Roggden Der Schützenverein Tell Roggden veranstaltete am 16. und 17. März ein Gemeinschaftsschießen für die Ortsvereine und die Bürger von Roggden. Die Beteiligung war erfreulich hoch mit insgesamt 45 Teilnehmern. Geschossen haben alle Klassen, von Schülern bis hin zu den Senioren, darunter unser Ehrenmitglied Josef Deisenhofer. Die Teilnehmer lieferten sich einen spannenden Wettkampf und genossen zwei gesellige Abende. Am Samstag den 18. März fand die Preisverteilung statt. Einen starken Teamgeist zeigten die „Sportler“, sie nahmen mit 25 Personen teil. Der zielsichere Gesangsverein mit 584 Ringen gewann den Wettkampf. Den zweiten Platz erzielte die Feuerwehr mit 553 Ringen. Gefolgt vom Gartenbauverein mit 488 Ringen. Der Sportverein erreichte 473 Ringe und freute sich über den 4. Platz. Die Organisation und Bewirtung übernahm der Schützenverein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.