Wieder kostenlose Energieberatung

Unter dem Motto: „Deutschland macht’s effizient“ hat das Bundeswirtschaftsministerium eine breit angelegte Kampagne zum Thema Energieeffizienz gestartet. Passend hierzu lädt die Stadt Wertingen am Freitag, 24. Juni, zur kostenlosen Energieberatung ins Rathaus an der Schulstraße ein.

Markus Grenz informiert dort als zugelassener KfW-Sachverständiger und unabhängiger Energieberater auf dem Stand der Technik zu Fragen rund um Gebäude, Energie, Neubau, Sanierung und Fördermöglichkeiten.
Der Staat unterstützt das energieeffiziente Bauen und Sanieren mit einer4 Reihe von Förderprogrammen. Diese dienen der zinsgünstigen langfristigen Kreditfinanzierung von KfW-Effizienzhäusern mit niedrigem Energieverbrauch und CO2-Ausstoß. Die Förderung solle darüber hinaus die finanzielle Belastung durch die Bau- und Heizkosten reduzieren und diese für den Nutzer langfristig kalkulierbarer machen, erklärt Grenz.
Die Energieberatung wird in Einzelgesprächen von rund 40 Minuten geführt. Anmeldungen nimmt die Stadt Wertingen unter der Telefonnummer 08272/84196 entgegen. (spr/pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.