Zum Advent gibt's in Wertingen Swing

Die ReGy-Bigband spielt unter der Leitung von Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp und hat sich für das Adventskonzert das Motto "It's Swingtime" vorgenommen. Foto: privat


Beim Adventskonzert des Stadtkapelle am Samstag, 3. Dezember, um 19 Uhr in der Stadthalle Wertingen wirken viele Kräfte zusammen: die ReGy-Bigband mit 80 Musikern des Gymnasiums und der Realschule und das Jugendorchester der Stadtkapelle sowie zahlreiche Helfer.

Angeleitet durch Manfred-Andreas Lipp ist die ReGy-Band mit Musikern aus Gymnasium und Realschule konstant eine der besten Schülerbands Bayerns und auf internationalen Jazzfestivals vertreten. Die Musiker erhalten ihren qualifizierten Musikunterricht an der Musikschule und spielen, wie viele Musiker der Band, auch noch im Jugendorchester der Stadtkapelle. Lipp ist seit Jahrzehnten der Motor und stets auf der Suche nach angesagten Musikstücken, um seine Musiker zu motivieren und zu fördern.

Für das Jugendorchester ist das Adventskonzert bereits der zweite Höhepunkt der aktuellen Saison. Nach dem Kaffeekonzert vor zwei Wochen hat die Dirigentin für das letzte Konzert des Jahres für die Jugendlichen nochmals ein abwechslungsreiches Programm mit Höhepunkten aus dem Musical "Tarzan", die ausdrucksvolle Ballade für Solooboe "Guidita" von Alfred Bösendorfer, den Superhit "Purple Rain" von Prince, Szenen aus "Scandinavia" und die Vertonung der Geschichte um "Robinson Crusoe" zusammengestellt.

Im zweiten Konzertteil sorgt die ReGy-Bigband unter dem Motto "It's Swingtime" mit den Titeln "One O'Clock Jump", "Just a Gigole", "Bill Bailey" und "In The Mood" für Hörgenuss.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei Schreibwaren Gerblinger, allen mitwirkenden Musikern und im Büro der Musikschule erhältlich. Karten gibt es auch an der Abendkasse. Einlass ist ab 18.30 Uhr. (oh)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.