Zum Ausprobieren und Kennenlernen

Die Musikschule Wertingen wartet mit Informationen und Anmeldung für das Schuljahr 2016/2017 sowie mit einem Tag der offenen Tür auf. Foto: Siegfried P. Rupprecht

Die Musikschule Wertingen am Landrat-Anton-Rauch-Platz 3 führt auch heuer wieder einen Tag der offenen Tür durch. Er findet am Samstag, 18. Juni, von 10 bis 13 Uhr statt.

Einen Tag davor, am Freitag, 17. Juni, gibt es in der gleichen Zeitspanne Informationen für das kommende Schuljahr 2016/2017. An beiden Tagen sind auch Anmeldungen möglich.
Der Tag der offenen Tür gibt Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Musikschule zu werfen. Darüber hinaus ermöglicht die Veranstaltung zur Teilnahme an Schnupperunterrichten.

Wichtige Bildungseinrichtung

Die Musikschule ist als Kulturträger vor Ort und in der Region längst nicht mehr wegzudenken. Sie steht seit 1981 für einen erfolgreichen Musikunterricht, der sich mit unzähligen Musikinstrumenten an alle Altersgruppen orientiert.
Die Einrichtung startet ihre Musikpalette mit der frühkindlichen Förderung durch gemeinsames Musizieren in Eltern-Kind-Gruppen, die sich fortsetzt in der musikalischen Vorschule und der Orientierungsstufe für Grundschüler. Hier werden mit der Wahl des späteren Gesangs- oder Instrumentalunterrichts die musikalischen Weichen gestellt.
Der Hauptfachunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erfolgt individuell. Das differenzierte Angebot reicht von der musikalischen Breitenarbeit bis zur Förderung von Hochbegabten und der Vorbereitung auf ein Studium.

Ausgebildete Musiklehrer

Die Musikschule legt großen Wert auf die Feststellung, dass ihre Musikpädagogen ausgebildete Musiklehrer, fähige Orchestermusiker und musikalische Individualisten seien. Sie unterrichten an allen gängigen Musikinstrumenten und in den wichtigsten Stilrichtungen wie Klassik, Jazz, Volksmusik, Rock- und Popmusik.
Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.musikschulewertingen.de. (spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.