Endspurt bei der Vereinspauschale

Um die Anträge auf Gewährung der Vereinspauschale fristgerecht bearbeiten zu können, müssen diese von den Sport- und Schützenvereinen bis spätestens Dienstag, 1. März, beim Landratsamt vorliegen. Das teilt Landrat Leo Schrell mit.

Die Vereine erhalten sowohl vom Freistaat Bayern als auch vom Landkreis Dillingen jährlich eine Vereinspauschale. Damit erfahren die Vereine eine wertvolle und wichtige Unterstützung im Rahmen der Vereinsförderung. Das Dillinger Land weise beispielsweise aus Mitteln der Sportförderung jährlich rund 32.000 Euro für diesen Zweck auf, so der Landrat in einer Pressemitteilung.

Später eingehende Anträge chancenlos

Schrell macht zudem aufmerksam, dass es sich beim Abgabetermin um eine Ausschlussfrist handele. Das heißt: Später eingehende Anträge können definitiv nicht mehr berücksichtigt werden. Außerdem sei bei der Antragstellung zu beachten, dass die Übungsleiterlizenzen im Original vorzulegen sind, erklärt der Landrat.
Auskünfte zu den Fördervoraussetzungen und zum Antragsverfahren sind im Landratsamt in Dillingen, Zimmer 114, Telefonnummer 09071/51145, erhältlich. (spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.