Priorität hat der Spaß

Vor dem Start ist bei den Nordic Walkern Aufwärmen angesagt. Foto: Zusamläufer

Zum fünften Mal bieten die Wertinger Zusamläufer Laufbegeisterte aus Nah und Fern den Landkreislauf der Nordic Walker an. Das Spektakel findet am Sonntag, 26. Juni, an. Oberstes Motto ist jedoch nicht Schnelligkeit - allein der Spaß zählt. So äußern sich die Organisatoren Reinhard Frank und Josef Liebert.

Los geht es für die Teilnehmer um 10 Uhr beim Gasthof Stark in Gottmannshofen. Die Walker, Jogger und Läufer werden zuerst nach Bliensbach geleitet, dann durch den Ort hindurch und weiter auf eine kleine Steigung hoch in die idyllische Landschaft geschickt. Für die Kurzstreckenläufer geht es von dort schon wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Die große Strecke führt weiter nach Hohenreichen, von dort zurück nach Bliensbach und weiter nach Gottmannshofen. „Beide Streckenverläufe sind gut ausgeschildert und gekennzeichnet“, so die Organisatoren.

Die Gruppe siegt

Sieger wird die Gruppe sein, wer mit den meisten Läufern nach Wertingen kommt. Das hat Tradition bei den Zusamläufern. Ebenso, dass bei jedem Wetter gelaufen wird, getreu dem Motto: es gibt kein schlechtes Wetter sondern höchstens unpassende Kleidung. Siegerehrung ist gegen 13 Uhr. Die Startgebühr beträgt fünf Euro.
Der nächste Lauf findet am 18. September in Unterthürheim statt. (ulha/spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.