TC Wertingen: Herrn III mit Kantersieg gegen Lauingen II – Herren II und Damen verlieren

Der TCW-Sonntag: Herren III mit 21:0 Kantersieg beim TC Lauingen II. Herren II verliegen 7:14 gegen TSV Bissingen. Damen unterliegen ebenfalls 2:19 gegen TSV Pöttmes.

Die Lauinger Gastgeber waren gegen die III. aus Wertingen chancenlos. Kapitän Andreas Unger trat sein Match an 1 trotz Verletzung an und konnte glücklicherweise mit 6:1 6:0 schnell das Match beenden. Kilian Stuhler an 4 musst nach einem klaren 6:1 im zweiten Satz bei 5:5 40:40 schon kämpfen, als sein Gegner wegen einer Muskelverletzung aufgab. Auch Knab (2), Glonner (3), Schweitzer (5) und Josef Stuhler (6) siegten klar und souverän. Im Doppel musst der ebenfalls angeschlagene Manfred Hirschenauer an 4 für den verletzten Unger einspringen. Knab, Glonner und Kilian Stuhler mussten somit jeweils eine Position aufrücken, was die Wertinger aber nicht am überragenden Sieg hindern konnte.

Wertingen II hatte da auf der eigenen Anlage weniger Glück gegen den TSV Bissingen. Geschwächt durch den weiterhin verletzungsbedingten Ausfall von Andreas Schober konnten nur Rainer Laux (3) und Niko Szodruck (6) Ihre Einzel gewinnen. Im Doppel konnte dann wieder nur Laux, diesmal zusammen mit Uli Kluger einen Sieg einfahren.

Bei den Damen konnte allein Mannschaftsführerin Anja Jünger an 5 mit einem 6:2 6:1 Sieg die Ehre der Damen gegen den TSV Pöttmes retten.

Weitere Infos unter http://www.tc-wertingen.de/aktuelles/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.