Auffahrunfall bei Westendorf: Anhänger wird gegen Fahrzeug geschleudert

Die Wucht des Unfalls hat den Anhänger aus der Kupplung gerissen. (Foto: Symbolbild/©Joerg Hackemann-123rf.de)
Westendorf: B2 |

Ein Verkehrsunfall hat sich gestern ereignet, als ein 36-jähriger Mann mit seinem Pkw samt Anhänger auf der rechten Spur der B 2 in Richtung Donauwörth gefahren ist.

Im Bereich Westendorf musste er verkehrsbedingt seine Geschwindigkeit verlangsamen. Dies bemerkte ein 26-jähriger Lkw-Fahrer zu spät. Er fuhr gegen 15.10 Uhr in den Anhänger des 36-Jährigen.
Die Wucht des Aufpralles war so groß, dass der Anhänger aus der Pkw-Kupplung gerissen und gegen das Zugfahrzeug geschleudert wurde. Schließlich stürzte der Anhänger um.
Der Gesamtschaden wird auf circa 20 000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.