Mann attackiert 17-Jährigen mit Stuhl: Streit eskaliert an Tankstelle in Westendorf

Polizeieinsatz an einer Tankstelle Am Oberfeld (Foto: Symbolbild, Christoph Maschke)

Bei einer Schlägerei am Sonntag gerieten gegen 3.30 Uhr zwei junge Männer an einer Tankstelle Am Oberfeld in Westendorf aneinander.

Einer der Beteiligten, 26 Jahre alt, griff sich einen Stuhl und versuchte damit, seinen 17-jährigen Kontrahenten zu treffen. Wie die Polizei mitteilte, wehrte der 17-jährige den Angriff ab, indem er seinem Gegner zwei Faustschläge ins Gesicht verpasste. Dadurch erlitt der 26-jährige leichte Verletzungen. Schließlich konnten die beiden durch die Polizei getrennt werden. Gegen den 26-jährigen wird jetzt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, gegen den 17-jährigen wegen Körperverletzung ermittelt. Die Ursache des Streits ist noch unbekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.