Kleinunfall mit 1000 Euro Schaden bei Ehgatten

Eine 18-jährige Frau verursachte einen Kleinunfall mit 1000 Euro Gesamtschaden. (Foto: Symbolbild/Christoph Maschke)

Einen Gesamtschaden von circa 1000 Euro hat am Montagvormittag um 10.45 Uhr eine 18 Jahre alte Fahrerin eines Pkw Toyota verursacht.

Die Frau fuhr auf der Kreisstraße A 33 von Streitheim in Richtung Ehgatten. Kurz vor der Einmündung zur Staatsstraße 2032 bei Ehgatten verlor sie aus Unachtsamkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte einmal um die eigene Achse des Pkw und über die Gegenfahrbahn in den gegenüberliegenden Grünstreifen, wobei sie einen Verkehrsleitpfosten überfuhr. Die Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.