Laster rast in Baustellenfahrzeug: Arbeiter retten Fahrer das Leben

Ein Lastwagenfahrer hat in der Nacht auf Freitag auf der Autobahn A 8 bei Zusmarshausen eine Baustelle übersehen. Er prallte mit seinem Lkw gegen einen Baustellenlaster. Die Bauarbeiter retten dem Mann das Leben.

Ein Unfall hat sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf der Autobahn A 8 im Baustellenbereich in der Nähe der Anschlussstellen zwischen Zusmarshausen und Burgau in Fahrtrichtung Stuttgart ereignet. Bauarbeiter haben einem Lasterfahrer dabei das Leben gerettet.

Die Gruppe Arbeiter war damit beschäftigt, das Banket bei Kilometer 76,9 zu reparieren, weshalb die Baustelle dort mit entsprechenden Sicherungsanhängern mit blinkenden Vorwarnern im versetzten Abstand abgesichert war.

Der 53-jährige Fahrer eines Lkw mit Anhänger bemerkte die angekündigte Fahrbahnverengung offenbar zu spät, versuchte dann noch auszuweichen, prallte jedoch gegen einen Sicherungsanhänger, wobei der den Anhänger ziehende Lkw nach rechts geschoben wurde. Im Anschluss daran prallte der Hängerzug dann noch auf einen weiteren Sicherungs-Lkw der Straßenbaufirma, bevor er endgültig zum Stehen kam.

Insgesamt wurden zwei Personen leicht verletzt, wobei der Unfallfahrer noch rechtzeitig aus seinem Lkw von den Anwesenden geborgen werden konnte, bevor das Führerhaus in Flammen aufging. Die Straßenbauarbeiter konnten in einer Gemeinschaftsaktion den entstehenden Brand löschen.

Die beiden Verletzten, darunter auch der 53-jährige Unfallverursacher und ein 28-jähriger Straßenbauarbeiter, wurden anschließend zur Wundversorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Insgesamt entstand bei dem Verkehrsunfall Sachschaden in Höhe von über 310.000 Euro, da insbesondere beim Unfallverursacher Totalschaden an Zugmaschine und Anhänger im Gesamtwert von 150.000 Euro vorliegt. An dem anderen beteiligten Lkw mit Anhänger entstand Schaden in Höhe von rund 110.000 Euro, an einem weiteren Gespann rund 50.000 Euro.

Zur Bergung und Sperrung dieses Streckenabschnitts waren auch die Feuerwehren aus Burgau, Adelsried und Zusmarshausen im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.