Motorradfahrer bei Zusmarshausen schwer verletzt

(Foto: Christoph Maschke)


Zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer kam es am Mittwoch um 18 Uhr auf der Straße zwischen Zusmarshausen und Landensberg, als ein 21-jähriger Autofahrer von Zusmarshausen kommend, Richtung Landensberg fuhr und nach links in einen Feldweg abbiegen wollte. Bei diesem Abbiegemanöver übersah er einen entgegenkommenden 56-jährigen Motorradfahrer, der sofort eine Vollbremsung einleitete und ohne das Auto zu berühren stürzte und sich dabei schwer verletzte.

Der Motorradfahrer wurde in das Zentralklinikum Augsburg gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 3000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.