Schwerer Autobahnunfall: 76-Jähriger rast in Lastwagen

Ein folgenschwerer Unfall hat sich Montagmorgen auf der A 8, Richtung München, zwischen Burgau und Zusmarshausen ereignet. Ein 76-jähriger Autofahrer wurde dabei schwer verletzt. (Foto: Christoph Maschke/Symbolbild)

Ein folgenschwerer Unfall hat sich Montagmorgen auf der A 8, Richtung München, zwischen Burgau und Zusmarshausen ereignet. Ein 76-jähriger Autofahrer wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 9.50 Uhr fuhr ein Opel ungebremst auf einen Sattelauflieger auf, der am Ende eines Staus stand. Der 76-jährige Autofahrer wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Augsburg gebracht, der Lasterfahrer erlitt einen leichten Schock.

An dem Auto, das anschließend noch zu brennen anfing, entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 20.000 Euro.

Aufgrund des Unfalls kam es zeitweise zu einer Vollsperrung Richtung München, teilweise waren zwei Fahrspuren zur Fahrt freigegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.