Totalschaden: Pkw gerät in Gegenverkehr und verursacht in Zusmarshausen einen Verkehrsunfall

EIn Pkw gerät in Gegenverkehr und verursacht in Zusmarshausen einen Verkehrsunfall mit Totalschaden. (Foto: Symbolbild/123rf.de Joerg Hackemann)

Ein Verkehrsunfall, bei welchem beide beteiligten Fahrzeuge mit wirtschaftlichem Totalschaden eingestuft wurden, hat sich am Dienstag, den 4. April, um 13.50 Uhr, auf der St2510 bei Zusmarshausen, Lindgraben, ereignet.

Eine 47jährige Autofahrerin fuhr von Auerbach Richtung Zusmarshausen und geriet dort aus bislang unbekannten Gründen Höhe Lindgraben auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit dem entgegen kommenden Pkw einer 26-Jährigen zusammenstieß.

Überschläge wie im Film

Der Pkw der 26jährigen kam danach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich einmal und kam auf den Rädern zum Stehen.
Das Fahrzeug der Unfallverursacherin wurde durch den Zusammenstoß um 180 Grad gedreht und kam in der Gegenrichtung zum Stehen.

Leichte Verletzungen vorhanden

Die beiden Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt in das Zentralklinikum Augsburg verbracht.
Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 21.000 Euro, wobei beide Fahrzeuge als wirtschaftlicher Totalschaden eingestuft wurden. Die genaue Ursache des Zusammenstoßes wird, wie die Polizei in einer Pressemeldung informiert, derzeit noch ermittelt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.