Versuchter Einbruch in Fischach

In ein Einfamilienhaus in Fischach wurde am Sonntag versucht einzubrechen. (Foto: Christoph Maschke)

In ein Einfamilienhaus in Fischach wurde am Sonntag versucht einzubrechen.

Gegen 02:40 Uhr wurde ein Hausbesitzer in der Kohlbergstraße durch ein lautes Geräusch geweckt. Als er daraufhin den Rollladen seines Schlafzimmers hochzog, sah er eine Person vom Grundstück wegrennen. Bei der Spurensicherung konnte festgestellt werden, dass sich der Unbekannte an einem Lichtschacht zu schaffen machte. Hier wollte er zunächst eine Holzplatte abnehmen, welche dann wohl runterfiel und den Lärm verursachte. Nachdem er durch den Hausbesitzer gestört wurde und flüchtete ist kein Sach- oder Diebstahlschaden entstanden.
Der Mann war dunkel gekleidet, trug eine dunkle Mütze und war etwa 165 Zentimeter groß. Zeugenhinweise werden von der Polizeiinspektion Zusmarshausen entgegengenommen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.