70 Jahre verheiratet: Gnadenhochzeit in Zusmarshausen

Werner und Valerie Weihmayr mit Erstem Bürgermeister Bernhard Uhl (von links). Foto: pm


Zu dem besonderen Fest der Gnadenhochzeit (70 Jahre Ehe) überreichte Erster Bürgermeister Bernhard Uhl dem Paar Werner und Valerie Weihmayr die Glückwünsche der Marktgemeinde Zusmarshausen.

Kennengelernt haben sich der gebürtige Zusser und die aus dem Egerland stammende Valerie auf der Autobahnbrücke in Zusmarshausen. Nach acht Jahren heirateten sie dann 1947. Aus der Ehe gingen zwei Söhne hervor. Die Leidenschaft des gelernten Schreiners und seiner Frau gehörte der Imkerei. Außerdem spielte der flinke Fußballer viele Jahre beim TSV Zusmarshausen. Eines ihrer vielen gemeinsamen Hobbies war das Singen im Chor, dort war der rüstige Rentner auch zwölf Jahre lang Vorstand.

Seine Ehe beschreibt Werner Weihmayr mit folgenden Worten: "Wir gingen zusammen im Sonnenschein, wir gingen zusammen im Regen, doch niemals ging einer von uns allein, auf allen unseren Wegen".

Bürgermeister Bernhard Uhl wünscht dem Jubelpaar noch viele gemeinsame Jahre bei bester Gesundheit. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.