Der 8. Seenlandmarkt stand ganz im Zeichen von Kunst, Kultur und Kulinarik

Die prominenten Gäste freuten sich über das vielfältige Angebot
Absberg: Brombachsee |

Mit 130 Ausstellern die sich dieses Jahr zum 8. Seenlandmarkt auf der Badehalbinsel Absberg am Brombachsee eingefunden haben ist es einer der größten Märkte in der Region geworden, freute sich Mirjam Zöllich vom Zweckverband Brombachsee. Trotz dieser Größe hat der Markt sein besonderes Flair als Ort zum Bummeln, Ausprobieren und Genießen für die ganze Familie nicht verloren.

Landrat Gerhard Wägemann konnte zum offiziellen Marktrundgang zahlreiche Repräsentanten aus Politik und dem öffentlichen Leben begrüßen. Es ist der Hauptorganisatorin Mirjam Zöllich auch dieses Jahr wieder gelungen eine vielschichtige Händlerauswahl aus Stammausstellern, die bereits seit Beginn der Seenlandmärkte mit dabei sind und neuen innovativen Händlern und Kunsthandwerkern anzubieten. Umrahmt wird das Ausstellerangebot von zahlreichen Orten für Kinderaktivitäten und den Möglichkeiten sich im Biergarten auszuruhen. Dabei werden die Besucher wieder von jungen aufstrebenden Musikgruppen aus der Region unterhalten die hier die Möglichkeit bekommen ihr musikalisches Können einem größeren Publikum vorzustellen.

(KH)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.