58-Jähriger fährt von A8 ab - kurz darauf brennt der Motorraum des Autos aus

Der 58-Jährige konnte sein Fahrzeug gerade noch rechtzeitig abstellen, bevor der Motorraum ausbrannte. (Foto: Christian Mueller 123rf.com/ Symbolbild)

Ein Auto ist am Montag nahe Adelsried ausgebrannt. Der 58-Jährige Fahrer konnte kurz vorher noch von der A8 abfahren.

Nachdem der 58-jährige Autofahrer gegen 14 Uhr plötzlich Brandgeruch in seinem Auto wahrnahm, verließ er die Bundesautobahn 8 auf Höhe Adelsried, stellte seinen Wagen auf der Zufahrt zum Regenwasserauffangbecken ab und verständigte die Rettungsleitstelle. Noch bevor die Feuerwehr eintraf, sei der Motorraum ausgebrannt, so der Bericht der Polizei.
Von einem Fremdverschulden sei derzeit nicht auszugehen, ein technischer Defekt sei wahrscheinlich.
Der Sachschaden wurde auf circa 7000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Adelsried war mit sieben Kräften im Einsatz. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.