Neuwahlen der JU Thierhaupten: Weixler bleibt an der Spitze

Die frisch gewählte Vorstandschaft der JU Thierhaupten um Ortsvorsitzendem Johannes Weixler (5. v.r.) und Kreisvorsitzendem Ludwig Lenzgeiger (4. v.l.)
Am 17.05.2019 fand bei der JU Thierhaupten turnusgemäß die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt.
Zunächst gab der Vorsitzende Johannes Weixler eine Überblick über die Aktionen und Veranstaltungen, mit denen sich die JU in der Marktgemeinde einbringt.
So ist beispielsweise die Christbaumsammelaktion seit langem fester Bestandteil im Jahresprogramm der jungen Christozialen und auch zum Public Viewing sowie zur 90er Party gemeinsam mit dem Jugendtreff luden die Jungpolitiker wieder ein..

Bei den Neuwahlen wurde Johannes Weixler als Vorsitzender bestätigt, ihm zur Seite stehen weiterhin seine Stellvertreter Christian Kreidl, Andreas Rasilier und seit den Neuwahlen außerdem Philipp von Mühldorfer.
Als Schatzmeisterin wurde Lena Rasilier bestätigt.
Bei den Schriftführern gab es einen Wechsel, die Protokollierung wird jetzt von Benjamin Herb und Andreas Fröhlich übernommen.
Im Hinblick auf das kommende Jahr machte Weixler die Kommunalwahl als Schwerpunkt aus, bei der die JU mit jungen Kandidaten ebenso auf der CSU-Liste wie auch der Jungbürger-Liste vertreten sein möchte, um „der Jugend in der Gemeinde eine starke Stimme zu geben“, so Weixler.
Kreisvorsitzender Ludwig Lenzgeiger, der die Wahl leitete, lobte die Thierhaupter für ihr Engagement im Gemeindeleben und für ihren Einsatz im Ehrenamt. „Ohne die JU wäre Thierhaupten nur halb so schön. Ihr gestaltet durch viele verschiedene Aktionen gemeinsam das Leben in der Gemeinde und gebt damit junger Politik ein Gesicht. Danke für euren großen Einsatz im Ehrenamt“, so Lenzgeiger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.