Eine volle Anlage beim "Weißwursttennis"

Die Terrasse des Vereinsheimes war am vergangenen Sonntag voll mit Tennisfreunden.
"Es ist wirklich fabelhaft, dass wir zu unserem ersten Weißwurstfrühstück mit anschließendem Tennisspielen gleich soviele Gäste begrüßen konnten," freute sich der Vorstand des TC Adelsried, Dr. Michael Raschke, am vergangenen Sonntag.

Der Tennisclub Adelsried hatte auf seine Anlage zum zwanglosen Kennenlernen im Rahmen eines gemütlichen gemeinsamen Weißwurstfrühstückes eingeladen. Gefolgt waren der Einladung gleich über 50 junge und jung gebliebene Tennisfreunde. Ganz besonders erfreulich war es für die Vorstandschaft, dass nicht allein viele "eingesessene" Mitglieder gekommen waren, sondern dass auch viele der in der jüngsten Zeit hinzugekommenen Neumitglieder sowie "Schnupper"-Spieler den Weg auf die Anlage gefunden hatten.

So ergaben sich im Anschluss an den Frühschoppen zahlreiche bunt gemischte Partien mit aktiven Spielern, Anfängern und sogar einigen, die den Tennisschläger vermeintlich bereits an den Nagel gehängt hatten.

Vorstand Dr. Raschke dankte allen Helfern für ihren Einsatz am vergangenen Sonntag und insbesondere Karl und Gabi Mayer, die die Veranstaltung federführend organisiert hatten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.