Alkohol beim Faschingsumzug in Deubach

(Foto: Dieter Gillessen)


Angesichts der guten Witterung war der Deubacher Faschingsumzug mit etwa 10 000 Personen gut besucht. Insgesamt war der Verlauf friedlich und es kam zu keinen nennenswerten Störungen. Am Ende der Party-Meile um 18.30 Uhr entstand ein Gerangel unter mehreren Personen. Es wurden zwei Geschädigte einer Körperverletzung mit leichten Verletzungen registriert.

Wie nach dem Zusmarshauser Faschingsumzug mussten 24 Personen im Sanitätszelt alkoholbedingt behandelt werden. Einige davon wurden auch vorsorglich ins Zentralklinikum Augsburg transportiert. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.