Erstkommunionfeier in Altenmünster

Mit Pfarrer Thomas Pfefferer und den Ministranten stellten sich die Kommunionkinder am Rathaus zum Erinnerungsfoto auf.
Altenmünster: Altenmünster | Zwölf Mädchen und 10 Buben aus der Pfarreiengemeinschaft Altenmünster-Violau empfingen am vergangenen Sonntag zum ersten Mal die Heilige Kommunion in der Pfarrkirche St.-Vitus in Altenmünster. In seiner Ansprache erläuterte Pfarrer Thomas Pfefferer den bedeutenden Leitspruch: "Ich bin der wahre Weinstock" (Joh. 15,5), den sich die Kommunionkinder für ihre Feier ausgesucht hatten. "Wie eine Traube, die sich vom Weinstock trennt, verloren ist, so sind auch wir Menschen verloren, wenn wir uns von Gott trennen", gab der Pfarrer den Kindern mit auf den Weg in ihre Zukunft. Musikalisch umrahmt wurde der feierliche Gottesdienst von der Musikgruppe Heischniggl mit dem Kinderchor der Pfarreiengemeinschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.