Jung und Alt trifft sich beim Sommerfest im Seniorenheim

Die Teenie Dance Gruppe des TSV Zusamzell-Hegnenbach sorgte für Abwechslung beim Sommerfest des Seniorenheimes.
Altenmünster: Altenmünster | Mit flottem Rhythmus und Tanzeinlagen erfreuten die Kinder und Jugendlichen der Teenie Dance Gruppe des TSV Zusamzell-Hegnenbach, sowie der Tanzgruppe Dance for Fun aus Zusmarshausen die Bewohner, deren Angehörige und vielen Gäste beim Sommerfest des Seniorenheimes BeneVit in Altenmünster. Dekan Thomas Pfefferer, der die gut besuchte Veranstaltung mit einer Wortgottesfeier eröffnete, ging in seiner Ansprache auch auf den aktuellen Pflegenotstand ein und appellierte an die Verantwortlichen der Betreiber, die Angestellten nicht zu überfordern. Wer durch zu hohe Belastungen krank wird, hat nicht mehr die Kraft, die volle Leistung in seinem anspruchsvollen Dienst zu bringen, ermahnte der Pfarrer.
Nach einem reichhaltigen Mittagessen, das vom Fischereiverein noch mit gegrillten Forellen und Makrelen ergänzt wurde, boten verschiedene Spiele für die Kleinen, wie Mohrenkopfschießen und Boccia für die nötige Abwechslung. Ein leckeres Eis schmeckte bei den sommerlichen Temperaturen besonders gut, ebenso die reichhaltige Auswahl von selbstgebackenen Kuchen und Torten vom Buffet. Für die musikalische Umrahmung des Festes, das mit einem Luftballonwettbewerb endete, sorgte die Musikkapelle Altenmünster.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.