Reif für die Insel

Westerstede: Hotel Voss | Reif für die Insel waren die Reiseteilnehmer des Frauenbundes im westlichen Landkreis Augsburg und Zusamtal auf ihrer Fahrt nach Ostfriesland und ins Ammerland. Die erste Station der Reise war bereits bei der Anreise der Wildkräuterhof Großmann, bei dem man ein köstliches Kräuterfrühstück einnahm. Das erste Schokoladenhotel Deutschland der Familie Voss in Westerstede verwöhnte u. a. mit eigener Schokoladenmanufaktur, fair gehandeltem Kakao, Schokolounge, Schokoladenshop und Schokosecco. Als Überraschung gab der Shanty-Chor Nordgeorgsfehn am Abend ein kleines Konzert. Freudig ersehnt besuchte man am zweiten Tag die autofreie Insel Langeoog. Auf dieser Wohlfühloase im Wattenmeer konnte man entweder am Strand oder in den Dünen spazieren, in der Nordsee baden oder sich kulinarischen Genüssen widmen und vor allem die gute Luft genießen. Die Parklandschaft des Ammerlandes, das Zwischenahner Meer mit Aal- u. Kornprobe, das Freilichtmuseum und Papenburg standen am nächsten Tag auf dem Programm. Die Meyer-Werft baut die luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe der Welt und ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort, ebenso wie die Windenergie. Viel Wissenswertes gab es am vierten Tag in der Seehund-Aufzuchtstation in Norddeich, die sich verwaister Seehunde und Kegelrobben annimmt und sie wieder aufpäppelt. Die "Puppenstube Ostfrieslands" Greetsiel wurde besucht und Krabben, die in Ostfriesland ungepult Granat heißen, wurden probiert. Eine richtige Teezeremonie mit Kluntjes, Ostfriesentorte und Sahnewölkchen wurde in der gemütlichen Störtebekers Teestube erlebt. Auf der Heimfahrt besuchte man die Attahöhle bei Attendorn, eine der größten Tropfsteinhöhlen Deutschlands.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.