Wasservogel zieht durch Altenmünster

Vor ihrem Zug durch das Dorf versammelten sich die Vögel mit ihren Baumträgern und Begleitern vor dem Feuerwehrhaus zu einem Gruppenfoto
Altenmünster: Altenmünster | Traditionell sendet die Freiwillige Feuerwehr Altenmünster am Pfingstmontag ihre Wasservögel aus, um nach überliefertem Brauch die bösen Geister des Winters zu vertreiben. In drei Truppen mit je zwei Vögeln zogen sie mit ihren Begleitern und einem Baumträger durch die Straßen und wurden dabei nicht nur durch die vereinzelten Regenschauer, sondern auch mit reichlich Wasser der Bevölkerung begossen. Eine Vielzahl von freiwilligen Helfern war erforderlich, um die Vögel zu schmücken und sicher durch die Straßen zu begleiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.