Friedberg: Asylbewerber

1 Bild

Angriff auf Asylbewerber

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 21.10.2018 | 138 mal gelesen

Aichach: Ein 24-jähriger eritreischer Asylbewerber erschien am Samstag gegen 1.30 Uhr morgens auf der Polizeiwache in Aichach und erklärte, er sei von einer unbekannten Person angegriffen worden. Der mit über zwei Promille sichtlich alkoholisierte Geschädigte konnte jedoch auf Nachfrage der Beamten keine konkreten Angaben über Tatort, -zeit und Geschehen machen. Der junge Mann erlitt bei der Attacke Kratzer und...

1 Bild

Rotes Kreuz startet zusätzliche Asylsozialberatung

Elke Kinner
Elke Kinner | Friedberg | am 19.09.2016 | 17 mal gelesen

„Manchmal muss man eben mit Händen und Füßen reden“ Isabella Asam ist das neue Gesicht der Asylsozialberatung des BRK im nördlichen Landkreis. Die 31jährige Odelzhausenerin steht seit 1. August rund 180 Asylbewerbern in 21 dezentralen Unterkünften von Inchenhofen bis Pöttmes zur Seite. Die gelernte Heilerziehungspflegerin arbeitete nach ihrem Studium der sozialen Arbeit in Eichstätt zunächst drei Jahre in einer Münchner...

1 Bild

Verplante Herbstferien: Informationsabend zur erneuten Turnhallenbelegung

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Friedberg | am 20.10.2015 | 329 mal gelesen

Die Sporthalle des Friedberger Gymnasiums wird noch einmal zur Not-Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge. Vergangene Woche fand dazu eine Informationsveranstaltung in Friedberg statt. In der Schulmensa reichten die Plätze nicht mehr – so viel Bürger waren zu dem Informationsabend gekommen. Landrat Klaus Metzger kündigte an, dass der Landkreis Aichach-Friedberg im November noch einmal die Sporthalle des Friedberger...

Arbeit mit und für Flüchtlinge

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Friedberg | am 12.10.2015 | 51 mal gelesen

Seit Anfang Juli gibt es in Friedberg eine eigene Mitarbeiterin für den Bereich Asyl: die Asyl- und Integrationsbeauftragte Ulrike Proeller. Im Grunde liegt die Zuständigkeit für die Flüchtlinge beim Landratsamt und nicht bei der Stadt. Bürgermeister Roland Eichmann hat das Thema aber zur Chefsache erklärt und will sich als größte Stadt im Landkreis auch dieser Aufgabe stellen. "Mein Aufgabengebiet muss ich mir noch selber...

Weniger Asylanten in Aichach-Friedberg werden es nicht

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 22.04.2014 | 20 mal gelesen

Dankesfeier im Kreisgut in Aichach für die rund 200 Freiwilligen, die sich für Asylanten einsetzen, ihnen helfen, alltägliche Dinge in der Fremde zu erledigen und Deutsch zu lernen. Für die Menschen die außer ihrem Leben nichts retten konnten, sind sie oft der erste Lichtblick um in einem fremden Land, einem neuen Kulturkreis mit einer unbekannten Sprache Fuß zu fassen und ein neues Leben zu beginnen. Das wäre ohne die...