Friedberg: Bayerische Regiobahn

1 Bild

Zugausfälle bei der Bayerischen Regiobahn sorgen in der Region für Ärger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 10.07.2019 | 233 mal gelesen

Seit die Bayerische Regiobahn am Sonntag mitgeteilt hat, dass sie den regulären Fahrplan bis 28. Juli zwischen Aichach und Augsburg nicht mehr komplett bedienen kann, müssen sich Bahnfahrer damit abfinden, dass nur noch stündlich Züge zwischen Aichach und Augsburg verkehren. Der Fahrplan für Samstage und Sonntage ist nicht betroffen. Wie berichtet, führt die Bayerische Regiobahn als Betreiber der Linie ihren Personalengpass...

1 Bild

Personalmangel bei der Bayerischen Regiobahn: Zugausfälle und Ersatzbusse

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 10.07.2019 | 169 mal gelesen

Seit Montag führt der Personalmangel an Triebfahrzeugführern bei der Bayerischen Regiobahn (BRB) dazu, dass die Züge nicht wie gewohnt rollen können. So müssen auf der Strecke Augsburg - Ingolstadt noch bis 28. Juli Zugverbindungen entfallen, ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingesetzt. Wie die BRB nun mitteilt, habe sie ein reduziertes Betriebskonzept entwickelt, um Zugausfälle so weit wie möglich in Grenzen zu...

1 Bild

Störungen im Zugverkehr: Unwetter führt zu Einschränkungen in der Region Augsburg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.05.2019 | 239 mal gelesen

Aufgrund des Unwetters kommt es aktuell auf mehreren Zugstrecken in der Region Augsburg zu Störungen. Das berichten sowohl die Deutsche Bahn als auch die Bayerische Regiobahn (BRB). Der anhaltende und starke Regen und der daraus resultierende steigende Pegel in Flüssen und Bächen habe am Dienstag bereits vereinzelt zu Verspätungen und Ausfällen der BRB zwischen Augsburg und Friedberg geführt, berichtet die BOB. Abhängig...

1 Bild

Hätte das Aichacher Zugunglück verhindert werden können?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 09.05.2018 | 268 mal gelesen

In Aichach ist der Fahrdienstleiter der Mann, der die Fäden buchstäblich in der Hand hält. Der Paarstadt-Bahnhof ist der einzige auf der gesamten Strecke zwischen Augsburg und Ingolstadt, an dem noch ein mechanisches Stellwerk seinen Dienst verrichtet. Dort gilt das Prinzip des Augenscheins - und Handarbeit. Ob freie Sicht herrscht, muss der Fahrdienstleiter also selbst prüfen. Das ist in diesem Fall, in dessen Folge sich am...