Friedberg: Kunst

1 Bild

Friedberger werden zu Kunstobjekten

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 29.05.2019 | 110 mal gelesen

Friedberg: Friedberg | Lambert van Bommel plant ungewöhnliche Ausstellung im Schloss Peter Stöbich Friedberg. Was haben ein Ehrenbürger und eine Gastwirtin, ein Schülerlotse und ein Senegalese gemeinsam? Sie alle werden zu Kunstobjekten bei einer Ausstellung im Wittelsbacher Schloss, die Lambert van Bommel zur Zeit vorbereitet. Die Hälfte von zwei Dutzend großformatigen Aquarellen hat der 73-jährige bereits fertig, die übrigen will er in den...

1 Bild

Das Divano nimmt Fahrt auf: Mit Baugenehmigung und motivierter Leiterin kommt Bewegung in den geplanten Ort der Begegnung

Dagmar Weindl
Dagmar Weindl | Friedberg | am 17.05.2019 | 33 mal gelesen

Große Freude herrscht derzeit in der Pfarrei St. Jakob. Denn es kommt Bewegung in den geplanten Ort der Begegnung, der im Friedberger Pfarrzentrum schon in wenigen Monaten seinen Betrieb aufnehmen soll. Das liegt ganz wesentlich an Christine Schmitz. Leitung gefunden Die 55-jährige hat Anfang Mai ihren Dienst als Leitung des „Divano – Kaffee, Kunst & Spirit“ aufgenommen. Sie begleitet ab sofort den Aufbau des Ortes der...

12 Bilder

Kunst auf nackter Haut: Tattoo-Convention in Friedberg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 28.04.2019 | 325 mal gelesen

Schwere Jungs und leichte Mädchen gaben sich am Wochenende ein Stelldichein in Friedberg. So schien es jedenfalls auf dem ersten Blick. In Wirklichkeit ging am Samstag und Sonntag in der Stadthalle die Tattoo-Convention über die Bühne.  Mehr als 80 Tattoo-Artisten aus ganz Europa präsentieren ihr Können, Frauen und  Männer zeigen stolz ihre Kunstwerke auf nackter Haut, von der in einigen Fällen nicht mehr viel zu sehen...

2 Bilder

Künstler kämpfen für freie Gedanken

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 14.04.2019 | 150 mal gelesen

Friedberg: Friedberg | Ausstellung erstmals im Friedberger Schloss zu sehen Peter Stöbich Friedberg. Noch bis zum 5. Mai sind in Friedberg rund 80 eindrucksvolle Kunstwerke zu sehen – erstmals im Wittelsbacher Schloss und zum ersten Mal für die Dauer von drei Wochen. „Für die 40. Ausstellung im kommenden Jahr werden wir einen neuen Ort finden müssen“, sagte bei der Vernissage Bürgermeister Roland Eichmann, denn 2020 sind die Schlossräume durch...

4 Bilder

Ausstellungsbeteiligung des Ateliers Mischwerk bei der 39. Friedberger Kunstausstellung

Atelier Mischwerk
Atelier Mischwerk | Friedberg | am 21.03.2019 | 159 mal gelesen

Friedberg: Wittelsbacher Schloss | Die überregionale 39. Friedberger Kunstausstellung findet dieses Jahr eine neue Wirkungsstätte im Wittelsbacher Schloss. Rund 75 Werke – Malereien, Skulpturen, Installationen, Fotografien werden in einer spannenden Folge präsentiert. Neu ist, dass die Ausstellung drei Wochen dauern wird, der Eintritt ist frei. In die jurierte Ausstellung wurden zwei Mitglieder des Ateliers Mischwerk, Susanne Gorcks und Conny Kagerer...

1 Bild

Mozartwerke im Bigband-Sound im Wittelsbacher Schloss

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 27.10.2018 | 79 mal gelesen

Friedberg: Friedberg | Festival im Schloss vereint viele Epochen und Stile Peter Stöbich Friedberg. Diese drei tollen Festival-Tage sollten sich alle Musikfreunde im Terminkalender vormerken: Vom 22. bis 24. November wird der Trompeter Peter Oswald namhafte Kollegen nach Friedberg holen und mit ihnen eine hochkarätige Konzertreihe im Wittelsbacher Schloss veranstalten. "Dabei soll es keinerlei musikalische Grenzen geben", sagt der Organisator,...

1 Bild

Nach den Querelen um die Friedberger Politsatire: Theatertruppe findet Ausweichquartier in Königsbrunn

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 23.10.2018 | 79 mal gelesen

Kabarettisten und Satiriker haben es heutzutage nicht leicht, denn allzu schnell werden ihre humorvollen Beiträge für die Bühne von der Realität weit überholt. Beispiele dafür gibt es von der Bundespolitik in Berlin bis zur Kommunalpolitik in Friedberg, wo die junge Theatertruppe um Tobias Hilgers für ihren Dreiakter "Die Qual der Wahl" keinen Spielort fand. Wie berichtet, hatten Bürgermeister und Volkshochschule die Mensa...

1 Bild

Weiße Gestalten reglos im Wald

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 23.05.2018 | 31 mal gelesen

Friedberg: Friedberg | Wer will bei Kunstaktion mitmachen? Peter Stöbich Friedberg. Die Kunstarbeiterin Rose Maier Haid, wie sie sich selbst bezeichnet, ist wieder auf der Suche nach Mitstreitern für eine ihrer öffentlichen Aktionen. Sogenannte Menschenskulpturen sollen am Sonntag, 10. Juni, entlang des Trimm-Pfades in Bachern stehen, von Kopf bis Fuß weiß gekleidet und in einer starren Pose auf Baumstümpfen. "Zu den Joggern in Bewegung gibt...

1 Bild

Nach Posse um Politsatire in Friedberg: Jetzt spricht der fiktive Bürgermeister Robert Reichmann

Natascha Höck
Natascha Höck | Friedberg | am 13.04.2018 | 267 mal gelesen

Der Regisseur und Drehbuchautor Tobias Hilgers hat für seine Politsatire "Die Qual der Wahl" einen Aufführungsort gefunden. Zu sehen ist das Stück um den Bürgermeister Robert Reichmann im Königsbrunner Matrix, Alter Postweg 2. Die Theatergruppe um Tobias Hilgers wollte die Politsatire ursprünglich in der Mensa der Mittelschule in Friedberg aufführen. Allerdings wurde daraus nichts. Die Volkshochschule Aichach-Friedberg fand...

2 Bilder

Ausstellungsbeteiligung des Ateliers Mischwerk bei der 38. Friedberger Kunstausstellung

Atelier Mischwerk
Atelier Mischwerk | Friedberg | am 23.03.2018 | 91 mal gelesen

Friedberg: 38. Friedberger Kunstausstellun Max-Kreitmayr-Halle | Zwei Mitglieder des Atelier Mischwerk, Conny Kagerer und Susanne Gorcks sind bei der 38. Friedberger Kunstausstellung vertreten. Am kommenden Sonntag, 25. März um 11 Uhr findet die Eröffnung der 38. Friedberger Kunstausstellung in der Stadthalle Friedberg statt.

6 Bilder

Kulturkreis Gersthofen goes Friedberg

Gabriele Gruss-Sangl
Gabriele Gruss-Sangl | Friedberg | am 01.11.2017 | 53 mal gelesen

Friedberg: Archivgalerie Friedberg | Ausstellungseröffnung " Piccolini " Gedanken und Motive von 18 Künstlern des Kulturkreises Gersthofen auf über 60 kleinen Formaten - in der Ausstellung " Piccolini " , Archivgalerie Friedberg. Petrus hat sie kuratiert und eröffnete die Ausstellung mit dem Hinweis, es sei nun Zeit geworden...zumal ab 2019 etliche Veränderungen in der Galerie anstehen! Friedberger Künstler hatten vor zwei Jahren im Rathaus Gersthofen...

4 Bilder

Die Besucher erleben eine große Vielfalt bei der 37. Kunstausstellung

Heike Scherer
Heike Scherer | Friedberg | am 20.04.2017 | 170 mal gelesen

Friedberg: Stadthalle | 59 Künstler verschönern mit Bildern, Plastiken und Objekten die Friedberger Stadthalle Ohne Kunst können wir nicht leben. Und viele Menschen tragen Vieles in sich, wenn sie sich nur trauen. Das beweise die 37. Friedberger Kunstausstellung mit einer spannenden Mischung aus Bildern, Skulpturen, Fotos, Objekten und Installationen, schreibt Organisatorin Rose Maier Haid in dem Grußwort des Katalogs zur Ausstellung....

1 Bild

Ein Salon für Freude und Trauer: In Friedberg hat Kunstherapeutin Renata Baumgärtner ein Atelier eröffnet

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 06.03.2017 | 280 mal gelesen

Friedberg: Friedberg | Es ist ein ungewöhnlicher Ort, den Renata Baumgärtner für alle Friedberger in der Herrgottruhstraße 1 eingerichtet hat: In ihrem "Salon auf Zeit" stehen ein altes Klavier und ein Monochord neben einer ausgedienten Theaterkulisse, von Regalen und Vitrinen blicken den Besucher Keramik-Masken an, dazwischen gibt es Bücher und allerlei Krimskrams. Ebenso bunt ist das Angebot, das die Kunsttherapeutin in diesem Raum macht; unter...

2 Bilder

In Friedberg sitzen Babyfiguren in den Bäumen: Am Sonntag startet der neunte Skulpturenpfad

Natascha Höck
Natascha Höck | Friedberg | am 13.09.2016 | 197 mal gelesen

Funkelnde Kugeln und 50 Babyfiguren, die in Bäumen sitzen: Im Herbst verwandelt sich Friedberg in eine "Stadt der Kinder und der Kunst". Der neunte Friedberger Skulpturenpfad beginnt am Sonntag, 18. September, um 14 Uhr im Kunstwerk, Bauernbräustraße 50. Anschließend, um 15 Uhr, findet die erste Begehung des Pfades statt. Die Künstler werden mit dabei sein und über ihre Werke reden. Denn: "Ich möchte den Leuten die...

1 Bild

Der Mensch wird Kunst

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 20.07.2016 | 21 mal gelesen

"Menschenskulpturen III" ist eine Weiterentwicklung des Friedberger Skulpturenpfads, bei dem die Künstlerin Rose Maier Haid Menschen aufrufen will, am Montag, 8. August, in Friedberg in der Ludwigstraße selbst eine Skulptur darzustellen. Jeweils um 11 und um 12 Uhr sollen viele vorher eingeweihte Menschen, für zehn Minuten in einer vorbereiteten und eingeübten Position verharren. Für zweimal 10 Minuten entstehen auf diese...

1 Bild

Die Friedberger Malerin Monika Mendat zeigt ihre Werke

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 12.07.2016 | 528 mal gelesen

Friedberg: Friedberg | Wenn Monika Mendat ihre aktuelle Ausstellung "Sehnsucht nach Heimat" nennt, dann meint sie damit keinen geografisch definierten Fixpunkt. "Für mich sind Beziehungen zu Menschen eine Art innere Heimat", stellt die sympathische Künstlerin aus Friedberg fest. Rund 20 ihrer Bilder in ganz unterschiedlichen Techniken präsentiert sie bis Anfang Oktober in Augsburg; dort sind sie im Café "Samocca" in der Hermannstraße zu...

Schiff Ahoy

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Friedberg | am 03.06.2016 | 6 mal gelesen

München: Museum Brandhorst | Zeitgenössische Kunst aus der Sammlung Brandhorst.

1 Bild

1500 Stoffstücke in Friedberg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 01.03.2016 | 84 mal gelesen

Friedenswünsche auf der Leine und die Gewissensgewebe der Bürger: Die Stadt Friedberg macht an dem Kunstprojekt "Gewebe. Textile Projekte" mit. Die Eröffnung findet am Sonntag, 13. März, um 11.30 Uhr in Friedberg statt. Das bayernweite Kunstprojekt "Gewebe. Textile Projekte" bietet 20 Ausstellungen und 40 Vorträge, Workshops, Modeschauen und Tanzaufführungen in den 25 Mitgliedsstädten von Stadtkultur - darunter...

1 Bild

Das "Glück" ist aus Friedberg verschwunden

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 29.01.2016 | 255 mal gelesen

Ein gutes Jahr lang waren die beiden Lichtinstallationen der Düsseldorfer Künstlerin Elisabeth Brockmann am Friedberger Kirchturm zu sehen. Sie wurden zum Stadtjubiäum installiert - nun wurde sie abgebaut. Gerade in der dunklen Jahreszeit und während des Friedberger Adventsmarktes leuchteten sie gemeinsam mit zehn anderen Lichtinstallationen des Projektes „Glück“ ihren Betrachtern in die Herzen. Dabei strahlte insbesondere...