Friedberg: Wertungsspiel

1 Bild

Wertungsspiel in Friedberg: Jeder Ton zählt

Stadtkapelle Friedberg
Stadtkapelle Friedberg | Friedberg | am 28.04.2018 | 82 mal gelesen

Friedberg: Realschule | Friedberg - Im Bezirk 14 des Allgäu Schwäbischen Musikbundes (ASM) bereiten sich in diesen Wochen die Blasorchester mit Hochdruck auf die bevorstehenden Wertungsspiele vor. Woche für Woche feilen die Dirigenten an Nuancen der musikalischen Gestaltung, um ein möglichst gutes Ergebnis bei den Wertungsspielen am Samstag, 5. Mai, zu erhalten. Doch nicht nur für die Musiker ist das ein wichtiger Tag. Auch die Wertungsrichter...

1 Bild

Wertungsspiele des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes in Friedberg

Andreas Thon
Andreas Thon | Friedberg | am 27.02.2018 | 91 mal gelesen

Friedberg: Realschule | Der Bezirk 14 des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes veranstaltet am 5.Mai sein Bezirkswertungsspiel in Friedberg. Anlässlich des 10jährigen Bestehens der Blässerklassen an der Konradin-Realschule Friedberg, wird das Wertungsspiel von den Lehrern und Eltern der Bläserklasse organisiert. Musikkapellen aus dem Landkreis Aichach-Friedberg und die Stadtkapelle aus dem entfernten Dachau treten in der neuen Schulaula der Realschule...

1 Bild

Erstklassige Wertung für Friedberger Orchester

Andreas Thon
Andreas Thon | Friedberg | am 15.05.2017 | 23 mal gelesen

Die Städtische Jugendkapelle Friedberg und die Stadtkapelle Friedberg traten mit ihrem Dirigenten Andreas Thon in Diedorf zum Wertungsspiel an. Dabei wurden sie von einer Jury bewertet. Nach zehn Kriterien, z.B. Intonation, Zusammenspiel, technische Ausführung, Interpretation und Stückauswahl, vergaben die Juroren jeweils maximal 10 Punkte. Die Jugendkapelle trat mit den Musikstücken "Cabo Verde" von Markus Götz und...

1 Bild

Mit Pauken und Trompeten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 13.04.2016 | 48 mal gelesen

"Habt ihr eine Vorstellung davon, wie euer Einsatz klingen soll?", fragt der Dirigent das Klarinettenregisters. Die Spieler nicken. Noch einmal gibt Andreas Thon den Tuben ihren Einsatz. Das Herz des Stückes beginnt zu Schlagen. Nach zwei Takten setzen dann die Klarinetten und Saxofone ein. Langsam, beinahe aus dem Nichts, baut sich der Rhythmus auf, bildet sich die Melodie heraus. "Viel besser", lobt Thon. Deshalb gleich...