Friedberg: Zug

1 Bild

Schlammloch beseitigt: Paartalbahn fährt wieder nach Fahrplan

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 03.06.2019 | 34 mal gelesen

Auf der Bahnstrecke Augsburg - Ingolstadt fahren die Züge wieder nach Plan. Die Deutsche Bahn, der die Gleise gehören, hat die Ursache für das vorübergehende Tempolimit beseitigt, so dass die Züge zwischen Friedberg und Dasing wieder mit der üblichen Höchstgeschwindigkeit von 120 Stundenkliomentern fahren können. Der Fahrgastverband Pro Bahn lobt in einer Pressemitteilung, "dass das so schnell in Ordnung gebracht wurde"....

1 Bild

Störungen im Zugverkehr: Unwetter führt zu Einschränkungen in der Region Augsburg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.05.2019 | 231 mal gelesen

Aufgrund des Unwetters kommt es aktuell auf mehreren Zugstrecken in der Region Augsburg zu Störungen. Das berichten sowohl die Deutsche Bahn als auch die Bayerische Regiobahn (BRB). Der anhaltende und starke Regen und der daraus resultierende steigende Pegel in Flüssen und Bächen habe am Dienstag bereits vereinzelt zu Verspätungen und Ausfällen der BRB zwischen Augsburg und Friedberg geführt, berichtet die BOB. Abhängig...

1 Bild

Zugunglück in Aichach: Fahrdienstleiter akzeptiert Strafbefehl - Urteil nun rechtskräftig

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 12.02.2019 | 149 mal gelesen

Der strafrechtliche Teil des Aichacher Zugunglücks, bei dem am 7. Mai vergangenen Jahres zwei Menschen ums Leben kamen, ist abgeschlossen. Der 25-jährige Fahrdienstleiter hat den Strafbefehl des Amtsgerichts Augsburg akzeptiert, womit dieser in der Nacht zu Dienstag Rechtskraft erlangt hat. Verhängt worden war der Strafbefehl wegen fahrlässiger Tötung in zwei Fällen, fahrlässiger Körperverletzung in 13 Fällen sowie...

1 Bild

Nach Aichacher Zugunglück: Neue Aufgaben für die Ermittler

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 05.11.2018 | 307 mal gelesen

Am 7. Mai prallte ein Passagierzug in direkter Nähe des Aichacher Bahnhofes auf einen stehenden Güterzug. Der 37 Jahre alte Triebwagenführer der Bayerischen Regiobahn und eine 73-jährige Passagierin, die in der Paarstadt aussteigen wollte, kamen ums Leben. 14 Menschen wurden verletzt, teilweise schwer. Die Aufarbeitung des Unglücks ist noch nicht abgeschlossen. Zwar liegt inzwischen das unfallanalytische Gutachten vor, doch...

1 Bild

Nach Zugunglück: Neues Stellwerk für Aichach

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 09.07.2018 | 70 mal gelesen

Nach dem tödlichen Zugunglück in Aichach will die Bahn 600 Stellwerke von insgesamt 1178 nachrüsten. Das hat das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" am Wochenende berichtet. Namentlich wird der Aichacher Bahnhof als einer derjenigen aufgeführt, die von der Umrüstung profitieren sollen. Am 7. Mai waren in Aichach zwei Menschen gestorben, als ein einfahrender Zug auf ein Gleis geleitet wurde, auf dem ein Güterzug abgestellt war....

1 Bild

Aggressiver Fahrgast schlägt Kontrolleur nieder

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Mering | am 31.08.2017 | 220 mal gelesen

Ein Reisender hat am Mittwochnachmittag auf der Strecke von Kissing nach Mering einen Fahrkartenkontrolleur mit einem Fausthieb in den Bauch niedergeschlagen. Der DB-Mitarbeiter hatte ihn zuvor aufgefordert, im Zug das Rauchen zu unterlassen. Die Notfallleitstelle der Bahn informierte die Augsburger Bundespolizei darüber, dass im Zug von Kissing nach Mering ein Zugbegleiter von einem Reisenden niedergeschlagen worden sei....

1 Bild

Gefährlicher Angriff auf eine Regionalbahn in Aichach

Melanie Rudloff
Melanie Rudloff | Friedberg | am 24.02.2017 | 45 mal gelesen

Unbekannte Täter haben am Donnerstagabend, 23. Februar, eine Regionalbahn in Aichach mit Gegenständen beworfen. Ein Lokführer informierte gegen 19.30 Uhr die Ingolstädter Bundespolizei darüber, dass sein Zug am Einfahrtssignal des Bahnhofs Aichach mit Steinen beworfen wurde. Nach Ankunft der Regionalbahn im Ingolstädter Hauptbahnhof stellten die Beamten mehrere Schäden am Zug fest. Offensichtlich wurden Schottersteine...

1 Bild

Problemmonat Januar für Pendler nach Augsburg: technische Probleme verantwortlich für Verspätungen und Ausfälle des Fugger-Express 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 16.02.2017 | 177 mal gelesen

Der Fuggerexpress der Deutschen Bahn ist eine der wichtigsten Anbindungen des Augsburger Landes zur Stadt - täglich möchten Pendler das Angebot der DB Regio nutzen, um in die Arbeit zu kommen. Doch die Züge des Typs ET440 kämpfen mit technischen Problemen, sodass es häufig zu Verspätungen oder Zugausfällen kommt. Der Fahrgastverband Pro Bahn hat daher den Bayerischen Landtag eingeschaltet. Die Deutsche Bahn möchte sich in den...

1 Bild

Mann springt kurz vor 120 Stundenkilometer schnellem Zug über Gleise - ein anderer klatscht Beifall

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 24.08.2016 | 75 mal gelesen

Zu einer Schnellbremsung gezwungen haben am Dienstagmittag zwei Männer auf der Strecke von Augsburg nach Ingolstadt den Triebwagenführer einer Regionalbahn - sie waren auf den Gleisen unterwegs. Gerade noch rechtzeitig konnte der Bahnmitarbeiter seinen 120 Stundenkilometer schnellen Zug stoppen. Die Notfallleitstelle der Bahn informierte kurz vor elf Uhr die Ingolstädter Bundespolizei über Personen im Gleis am Bahnübergang...

1 Bild

Kinder legen mehr als 40 Schottersteine auf die Schienen bei Friedberg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 19.02.2016 | 546 mal gelesen

In Gefahr haben sich vier Kinder am Donnerstag in Höhe Paar gebracht. Sie spielten am Bahngleis und legten mehr als 40 Schottersteine auf die Schienen. Wie die Bundespolizei berichtet, bemerkte gegen 17 Uhr der Lokführer eines 120 Stundenkilometer fahrenden Zuges auf der Fahrt von Ingolstadt nach Augsburg im Bereich Paar mehrere spielende Kinder am Gleis. Deswegen erhielt der Triebwagenführer der nächsten Regionalbahn...

1 Bild

Hundedame Aylin alleine im Zug unterwegs

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 26.11.2015 | 214 mal gelesen

Eine Frau übergab am Mittwochmittag (25. November) der Augsburger Bundespolizei einen kleinen Vierbeiner. Die kleine Malteserhündin Aylin war ausgebüxt und kurzerhand alleine mit dem Zug nach Augsburg gefahren. Eine Reisende informierte die Bundespolizei in Augsburg, dass sie im Zug von Friedberg nach Augsburg einen allein reisenden Hund eingefangen habe. Am Bahnhof Augsburg angekommen, nahmen die Beamten den kleinen...